Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in IHK

 

Wenn Sie sich für abwechslungsreiche Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben begeistern können und Unternehmensabläufe sowohl von der rechtlichen als auch von der betriebswirtschaftlichen Seite kennenlernen möchten, bietet sich der folgende Fortbildungslehrgang an: Als IHK Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in sind Sie ein hochqualifizierter Allrounder, der für branchenübergreifende Positionen im mittleren Management qualifiziert ist. Die gefragten Generalisten unter den Fachwirten sind den Anforderungen der unterschiedlichsten Branchen gewachsen und daher angesichts der steigenden Komplexität moderner Wirtschaftsprozesse auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Klingt ganz nach Ihrem Geschmack? Dann sichern Sie sich einen staatlich anerkannten Abschluss durch den IHK-Lehrgang zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt/ zur geprüften Wirtschaftsfachwirtin vielversprechende Karriereaussichten– ganz bequem neben dem Beruf!

Auswahl zurücksetzen

IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/ IHK Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin

Lehrplan

Die Lerninhalte für unseren IHK-Lehrgang Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in werden Ihnen auf Grundlage eines vielseitigen Lehrplans vermittelt: Eignen Sie sich Expertenwissen an und lernen Sie alle prüfungsrelevanten Inhalte in Form von praxisorientierten Fallstudien und Übungsaufgaben kennen.

Wir machen Sie fit in den folgenden Studieninhalten:

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen, Finanzbuchhaltung
  • Recht und Steuern
  • betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, Controlling
  • Existenzgründung, Unternehmensrechtsformen und -zusammenschlüsse
  • Personalwesen
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

  • Erweiterung Ihres Know-hows um vertiefte kaufmännische und rechtliche Kenntnisse
  • Zielgerichtete Prüfungsvorbereitung und praxisnahe Übungsaufgaben
  • Berufsbegleitender Lehrgang, der sich mit Ihrem Arbeitsalltag vereinbaren lässt
  • Erfolgsversprechender Karriereschub inklusive aussichtsreicher Aufstiegschancen
  • Finanziell förderungswürdige IHK-Weiterbildung nach dem Aufstiegs-BAföG

Abschluss

Sie streben nach leitenden Positionen in der Wirtschaft oder möchten sich selbstständig machen? Ihr Weg nach oben beginnt mit dem staatlich anerkannten IHK-Abschluss als Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (m/w/d). In unserer Weiterbildung vermitteln wir Ihnen gefragtes Expertenwissen und bereiten Sie intensiv auf die abschließende Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer vor. Diese gliedert sich in zwei Teilprüfungen: Die „Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen“, deren Überprüfung schriftlich in Form anwendungsbezogener Aufgaben erfolgt, und die darauf aufbauenden „Handlungsspezifischen Qualifikationen“. Hier müssen Sie Ihre Kompetenzen neben einem schriftlichen Prüfungsblock in einem mündlichen Fachgespräch inklusive Präsentation nachweisen.

Zulassungsvoraussetzung zur Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ (26.08.2008)

Sie interessieren sich für die IHK-Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt/ zur Wirtschaftsfachwirtin? Um zur zweiteiligen Abschlussprüfung bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer zugelassen zu werden, müssen Sie in der Regel eine mehrjährige Ausbildung oder Berufspraxis im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich nachweisen können. Aktuell gelten die nachfolgenden Zulassungsvoraussetzungen:

  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • Vorlage von Zeugnissen, die glaubhaft machen, dass Fertigkeiten, Kenntnisse und Handlungsfähigkeiten erworben wurden, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen

Zulassungsvoraussetzung zur Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“

  • abgelegte Teilprüfung “Wirtschaftsbezogene Qualifikationen”, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt
  • mindestens ein bzw. zwei Jahre Berufspraxis

Einen umfassenden Überblick zu den geforderten Zulassungskriterien bietet die Prüfungsordnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Kosten

2.952,00 € [Mitglieder]
3.336,00 € [Nichtmitglieder]

Monatliche Ratenzahlung

12 x 246,00 € [Mitglieder]
12 x 278,00 € [Nichtmitglieder]

Denken Sie auch an die Fördermöglichkeiten durch Aufstiegs-BAföG für den Lehrgang Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mitgliedschaft in der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

Dozent*innen

Ihr erfolgreicher Abschluss liegt uns am Herzen: Den IHK-Lehrgang zum Wirtschaftsfachwirt (m/w/d) leiten professionelle, motivierende Dozent*innen, die über langjährige Berufserfahrung in Ihrer Branche verfügen und Ihnen bei Fragestellungen aller Art mit Rat und Tat zur Seite stehen. In kleinen Lerngruppen widmen wir uns anhand aktueller Lehrmaterialien einer optimalen Prüfungsvorbereitung. Mit ausgewählten Case Studies ergänzen wir die Theorie um höchst interessante Fragestellungen aus der Praxis. Nutzen Sie Ihre Chance und geben Sie Ihrer Karriere mit einer anerkannten IHK-Weiterbildung neue Impulse!

Kontakt & Beratung

Für eine detailliertere Beratung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Hierfür erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter:
+49 (0) 214 43439

Zusätzliche Information

Mitgliedschaft

Nichtmitglied, Mitglied

Termine

02.03.2021 – 26.03.2022 I Dienstag 18:00 – 21:15 + Samstag 08:30 – 15:00 Uhr, 16.09.2021 – 13.10.2022 I Donnerstag 18:00 – 21:15 Uhr + Samstag 08:30 – 15:00 Uhr