Unbenannt75642neu_5.JPG
09.12.2015

AKADA-Schreiber holen erneut Platz auf dem Treppchen

Im November fand zum 27. Mal das jährliche Bundespokalschreiben statt. In diesem Jahr wurden alle Vertreter in die Lutherstadt Wittenberg eingeladen. Wie in jedem Jahr durften bei diesem Mannschaftswettbewerb im 30-Minuten-Schnellschreiben, in Kurzschrift und in der Autorenkorrektur die jeweils Besten der einzelnen Verbände teilnehmen.

In diesem Jahr wurde die AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. erstmalig durch die Jugendlichen Torben Schönenberg, Rebekka Schweer, Katharina Schweer und Miray Scheidel vertreten. Dort gingen sie zusammen mit 2 weiteren Jugendlichen für den nordrhein-westfälschen „Verband für Informationsverarbeitung NRW E. V.“ an den Start, dem über 40 Stenografenvereine angeschlossen sind. Der Verband konnte zu dem auch drei Erwachsenenmannschaften stellen.

Zusammen mit der Mannschaft erreichten die Jugendlichen Katharina Schweer, Rebekka Schweer und Miray Scheidel den 1. Platz in der Textbearbeitung/Textgestaltung und sicherten sich mit 29300 Punkten die Goldmedaille. Die Erwachsenenmannschaft holte sich ebenfalls den obersten Platz auf dem Treppchen.

Im Bereich des Schnellschreibens gelang Torben Schönenberg mit einer Jugend-Auswahl des VfI NRW der zweite Platz und gewann damit die Silbermedaille. Hier erreichte die Erwachsenenmannschaft den dritten Platz.

Kontakt
AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.
Rathenaustraße 70
51373 Leverkusen
0214 43439
0214 43137
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.
Kursangebot fürs1. ...

Kursangebot fürs
1. Halbjahr 2020

 

 

 

Jetzt downloaden