IHK-Fortbildungslehrgänge
Meine Fortbildung soll mit meinem Berufsleben vereinbar sein.
Berufsbegleitende IHK-Lehrgänge am Abend und Wochenende
IHK Industriemeister / IHK Industriemeisterin
Artikelnr.: 013

Industriemeister Fachrichtung Printmedien (Geprüfter Industriemeister Print IHK / Geprüfte Industriemeisterin Print IHK) sind schwerpunktmäßig im Bereich Druck und Druckweiterverarbeitung tätig. Als Kundenberater, Abteilungs- oder Betriebsleiter führen sie Mitarbeiter und verantworten Kostenkalkulationen, Projektmanagement und Marketingkonzepte unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Aspekte.

Inhaltliche Schwerpunkte (gemäß Rahmenstoffplanung des DIHK):

  • rechtsbewusstes und betriebswirtschaftliches Handeln
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Methoden der Kommunikation, Information und Planung
  • Produkte und Prozesse der Print- und Digitalmedienproduktion
  • Druck und Druckweiterverarbeitungsprozesse
  • Printmedienkalkulation und Produktionsplanungssysteme
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • u. v. m.

Umfang:

650 Unterrichtsstunden

Kosten:

18 x 250 € [Mitglieder] = 4.500 € 
18 x 270 € [Nichtmitglieder] = 4.860 €

Denken Sie auch an die Fördermöglichkeiten durch Aufstiegs-BAföG für den Lehrgang Geprüfter Industriemeister Print IHK / Geprüfte Industriemeisterin Print IHK.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mitgliedschaft in der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V..

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung für den Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen":

  • eine mit Erfolg abgelegete Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Druck- oder Medienwirtschaft oder
  • erfolgreiche Abschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf und mindestens einjährige medienorientierte Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung für den Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen":

  • Teilnahme am Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen" und mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis; Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben geprüfter Industriemeister Fachrichtung Print sowie zu fachlichen Tätigkeiten der Fortbildungsabschlüsse haben (siehe Prüfungsordnung)  und
  • eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung oder eine vergleichbare berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation

Prüfungsordnung: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Termine
Kosten
4.500,00 €
umsatzsteuerbefreit
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.
Kursangebot fürs2. ...

Kursangebot fürs
2. Halbjahr 2020

 

 

 

Jetzt downloaden