IHK-Fortbildungslehrgänge
Meine Fortbildung soll mit meinem Berufsleben vereinbar sein.
Berufsbegleitende IHK-Lehrgänge am Abend und Wochenende
IHK Fachwirt für Güterverkehr und Logistik / IHK Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik
Artikelnr.: 012

Fachwirte (Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK / Geprüfte Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK) für Güterverkehr und Logistik planen und steuern die Leistungserstellung eigentständig und verantwortlich. Hierzu zählen unter anderem Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsanalysen, Weiterentwicklung der Dienstleistungen und die Übernahme von Führungsaufgaben.

Inhaltliche Schwerpunkte (gemäß Rahmenstoffplanung des DIHK):

  • Mitgestalten und Entwickeln des Qualitäts- und Umweltmanagements
  • Bewertung der Entwicklungen auf nationalen und internationalen Märkten
  • Mitwirkung bei Marketingplanungen, Prozessabläufen
  • Planung, Steuerung, und Optimierung der Dienstleistungen
  • Kosten- und Ertragsanalyse sowie ableiten entsprechender Maßnahmen
  • Planung von Lieferketten einschließlich außenwirtschaftlicher Vorschriften
  • Beurteilung diverser Kennzahlen, Aufstellung, Überwachung, und Anpassung von Budgets
  • Erstellung von Ausschreibungen
  • kunden- und dienstleistungsorientierete Kommunikation und Präsentation
  • Planung und Steuerung, Personalauswahl, Personaleinsatz und Personalentwicklung
  • Planung und Durchführung der Berufsausbildung
  • u. v. m.

Umfang:

480 Unterrichtsstunden

Kosten:

12 x  230 € [Mitglieder] = 2.760 €
12 x 264 € [Nichtmitglieder] = 3.168 €

Denken Sie auch an die Fördermöglichkeiten durch Meister-BAföG für den Lehrgang Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK / Geprüfte Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mitgliedschaft in der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V..

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung (13.12.2013):

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen  Ausbildungsberuf im Bereich Güterverkehr und Logistik und eine anschließende mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • erfolgreiche Abschlussprüfungen in einem sonstigen dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Berufspraxis:

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben geprüfter Fachwirte für Güterverkehr und Logistik sowie zu fachlichen Tätigkeiten der Fortbildungsabschlüsse haben (siehe Prüfungsordnung).

Prüfungsordnung: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Termine
Kosten
2.760,00 €
umsatzsteuerbefreit
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.
Kursangebot fürs2. ...

Kursangebot fürs
2. Halbjahr 2020

 

 

 

Jetzt downloaden