IHK-Fortbildungslehrgänge
Meine Fortbildung soll mit meinem Berufsleben vereinbar sein.
Berufsbegleitende IHK-Lehrgänge am Abend und Wochenende
Geprüfter Tourismusfachwirt/Geprüfte Tourismusfachwirtin IHK
Artikelnr.: IHK

Geprüfte Toursimusfachwirte übernehmen Führungsaufgaben unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, rechtlicher, sozialer und ökologischer Aspekte. Sie fördern und qualifizieren Mitarbeiter und steuern das Qualitätsmanagement. Sie entwickeln Marktstrategien und Marketingmaßnahmen. Sie setzen Steuerungs- und Controllinginstrumente zur Optimierung der Prozesse ein. Sie ermitteln und bewerten steuerungsrelevante Daten.

Inhaltliche Schwerpunkte (gemäß Rahmenstoffplanung des DIHK):

  • Erkennen von Markttrends
  • Gestalten touristischer Leistungserstellungsprozesse
  • Entwickeln, Umsetzen und Evaluieren von Projekten
  • Ermitteln und Beurteilen steuerungsrelevanter Daten
  • Vorbereiten, Entwickeln und Umsetzen von Finanzierungs- und Investitionskonzepten
  • Optimieren betrieblicher Abläufe und Prozesse
  • Einsetzen von Steuerungs- und Controllinginstrumenten
  • Mitarbeiter führen, fördern und qualifizieren durch Aus- und Weiterbildung
  • Durchführen von Qualitätsmanagementprozessen

Umfang:

480 Unterrichtsstunden

Kosten:

12 x 246 € [Mitglieder] = 2.952 €
12 x 278 € [Nichtmitglieder] = 3.336 €

Denken Sie auch an die Fördermöglichkeiten durch Aufstiegs-BAföG für den Lehrgang Geprüfter Tourismusfachwirt IHK/Geprüfte Tourismusfachwirtin IHK.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mitgliedschaft in der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

 

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung (09.02.2012):

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungs der Tourismuswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
    nachweist. 

Berufspraxis:

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den o. g. Aufgaben haben(siehe Prüfungsordnung).

Bundesministerium für Bildung und Forschung


 

Termine
Kosten
2.952,00 €
umsatzsteuerbefreit
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Kursangebot fürs2. ...

Kursangebot fürs
2. Halbjahr 2019

 

 

 

Jetzt downloaden