IHK-Fortbildungslehrgänge
Meine Fortbildung soll mit meinem Berufsleben vereinbar sein.
Berufsbegleitende IHK-Lehrgänge am Abend und Wochenende
Geprüfter Medienfachwirt Digital/Geprüfte Medienfachwirtin Digital IHK
Artikelnr.: IHK

Geprüfte Medienfachwirte Digital sind in technischen, kreativen und gestalterischen Bereichen tätig. Sie planen, entwickeln und gestalten unterschiedliche digitale Medienprodukte, verantworten deren Qualität, führen Kostenkalkulationen durch, steuern Prozesse und Projekte unter Beachtung rechtlicher und betriebswirtschaftliche Aspekte. Sie verantworten das Marketing-Management des Unternehmens ebenso wie die Zusammenarbeit der Mitarbeiter und Führungskräft im Betrieb.

Inhaltliche Schwerpunkte (gemäß Rahmenstoffplanung des DIHK):

Grundlegende Qualifikationen:

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Methoden der Kommunikation, Information und Planung

Handlungsspezifische Qualifikationen:

  • Medienproduktion Digital
  • Digitalmedienproduktion und -prozesse
  • Digitalmedienkalkulation und Produktionsplanungssysteme
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsmanagement
  • Medienrecht

 

Umfang:

480 Unterrichtsstunden

Kosten:

12 x 246 € [Mitglieder] = 2.952 €
12 x 278 € [Nichtmitglieder] = 3.336 €

Denken Sie auch an die Fördermöglichkeiten durch Aufstiegs-BAföG für den Lehrgang Geprüfter Medienfachwirt Digital IHK/Geprüfte Medienfachwirtin Digital IHK.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mitgliedschaft in der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

 

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung (21.08.2009):

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen" ist zu gelassen, wer Folgendes nachweist:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Druck- und Medienwirtschaft zugeordnet werden kann,   oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis
    nachweist

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  • das Ablegen des Prüfungsteils "Grundlegende Qualifikationen", das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und 
  • in den Absatz 1 Nummer 1 bis 3 genannten Fällen mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis

Berufspraxis:

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den o. g. Aufgaben haben(siehe Prüfungsordnung).

Bundesministerium für Bildung und Forschung


 

Termine
Kosten
2.952,00 €
umsatzsteuerbefreit
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Kursangebot fürs2. ...

Kursangebot fürs
2. Halbjahr 2019

 

 

 

Jetzt downloaden