IHK-Fortbildungslehrgänge
Meine Fortbildung soll mit meinem Berufsleben vereinbar sein.
Berufsbegleitende IHK-Lehrgänge am Abend und Wochenende
Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin IHK
Artikelnr.: IHK

Geprüfte Logistikmeister sind verantwortlich für einen optimalen Material- und Informationsfluss, die für eine hohe Lieferbereitschaft und eine kundenorientierte, termingerechte Auftragsbearbeitung wichtig sind. Sie sind für den reibungslosen Warenein- und ausgang, das Verpacken von Waren und Gütern sowie die Kommissionierung von Waren verantwortlich. Sie übernehmen die Kontroll- und Leistungsfunktionen, die Lagerverwaltung und -steuerung, optimieren die Zusammenarbeit mit anderen Betriebsteilen, überwachen die Entwicklung von Kosten, verwalten Budgets. Außerdem verantworten sie Personalführung, -einsatz und Weiterentwicklung sowie die Ausbildung.

Inhaltliche Schwerpunkte (gemäß Rahmenstoffplanung des DIHK):

  • Planung, Steuerung, Überwachung und Weiterentwicklung logistischer Prozesse
  • Mitwirken an der Konzeption, Gestaltung und Weiterentwicklung logistischer Prozesse
  • Mitwirken an der Spezifikation und Einfühung technischer Systeme
  • Gewährleistung der Einsatzfähigkeit technischer Ressourcen
  • Führung, Einsatz und Endwicklung von Mitarbeitern sowie die Ausbildung
  • Kommunikation und Zusammenarbeit der am Logistikprozess Beteiligten fördern
  • Kundenorientierung fördern
  • Einhalten der Arbeitssicherheit, des Umwelt- und Gesundheitsschutzes gewährleisten
  • Projektleitung, Umsetzung von Qualitätszielen, Mitwirkung im Controlling

 

Umfang:

480 Unterrichtsstunden

Kosten:

12 x 246 € [Mitglieder] = 2.952 €
12 x 278 € [Nichtmitglieder] = 3.336 €

Denken Sie auch an die Fördermöglichkeiten durch Aufstiegs-BAföG für den Lehrgang Geprüfter Logistikmeister IHK/Geprüfte Logistikmeisterin IHK.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mitgliedschaft in der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

 

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung (25.01.2010):

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Logistik  oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis
    nachweist. 

Berufspraxis:

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den o. g. Aufgaben haben(siehe Prüfungsordnung).

Bundesministerium für Bildung und Forschung


 

Termine
Kosten
2.952,00 €
umsatzsteuerbefreit
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Kursangebot fürs2. ...

Kursangebot fürs
2. Halbjahr 2019

 

 

 

Jetzt downloaden