IHK-Fortbildungslehrgänge
Meine Fortbildung soll mit meinem Berufsleben vereinbar sein.
Berufsbegleitende IHK-Lehrgänge am Abend und Wochenende
Geprüfter Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel IHK/Geprüfte Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel IHK
Artikelnr.: IHK

Geprüfte Fachwirte für Vertrieb nehmen Führungsaufgaben im Handel wahr. Sie erarbeiten Vertriebskonzepte, überwachen Budgets, analysieren und beurteilen Markttrends und deren Auswirkungen auf den Vertrieb, gestalten und realisieren Marketingmaßnahmen.

Sie führen und fördern Mitarbeiter, planen und organisieren die Berufsausbildung und setzen organisatorische Veränderungen um.

Sie sind verantwortlich für die Durchführung der Warenlogistik und die Umsetzung des Qualitätsmanagements im Vertrieb sowie die Förderung von Nachhaltigkeit.

Inhaltliche Schwerpunkte (gemäß Rahmenstoffplanung des DIHK):

  • Umsetzung und Förderung der Dienstleistungsorientierung im Vertrieb
  • Analyse und Bewertung von Marktenwicklungen
  • Erarbeiten und Umsetzen von Vertriebskonzepten und -lösungen
  • Gestaltung von Marketingkonzepten
  • Einsatz des visuellen Marketings (Visual Merchandising)
  • Steuerung des Vertriebs mittels Kennzahlen
  • Sortimentspflege
  • Führen und Fördern von Mitarbeitern, Durchführung der Berufsausbildung
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements
  • Kommunikation kunden- und dienstleistungsorientiert gestalten

Umfang:

480 Unterrichtsstunden

Kosten:

12 x 246 € [Mitglieder] = 2.952 €
12 x 278 € [Nichtmitglieder] = 3.336 €

Denken Sie auch an die Fördermöglichkeiten durch Aufstiegs-BAföG für den Lehrgang Geprüfter Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel IHK/Geprüfte Fachwirtin für Vertrieb im  Einzelhandel IHK.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mitgliedschaft in der AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

 

 

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung (13.05.2014):

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Einzelhandel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder zur Verkäuferin oder in einem anerkannten dreijährigem kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
    nachweist. 

Berufspraxis:

Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben worden sein und inhaltlich wesentliche Bezüge zu den genannten Aufgaben haben (siehe Prüfungsordnung).

Hinweis: Wir führen den Unterricht nach der Prüfungsordnung vom 1. Januar 2015 durch.

Bundesministerium für Bildung und Forschung


 

Termine
Kosten
2.952,00 €
umsatzsteuerbefreit
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Kursangebot fürs2. ...

Kursangebot fürs
2. Halbjahr 2019

 

 

 

Jetzt downloaden