header-ihk-lehrgaenge_2.jpg
Für meine berufliche Fortbildung wünsche ich mir auch finanzielle Unterstützung.
Staatliche Fördermöglichkeiten nutzen

Aufstiegs-BAföG

IHK-Kurse sind nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG "Aufstiegs-BAföG") förderungswürdig. Der Staat übernimmt dabei 40 % der Lehrgangskosten; die restlichen 60 % werden als zinsgünstiges Darlehen gewährt (bei bestandener Prüfung werden weitere 40 % des Darlehens erlassen).

Weitere Informationen: http://www.aufstiegs-bafoeg.de

 

 

Bildungsurlaub

Für das Intensivprüfungstraining kann Bildungsurlaub beantragt werden, wenn mindestens drei zusammenhängende Tage gebucht werden. Die für den Arbeitgeber notwendige Bescheinigung stellen wir gerne aus.

Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet