header-ihk-lehrgaenge_2.jpg
Für meine berufliche Fortbildung wünsche ich mir auch finanzielle Unterstützung.
Staatliche Fördermöglichkeiten nutzen

Aufstiegs-BAföG

IHK-Kurse sind nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG "Aufstiegs-BAföG") förderungswürdig. Der Staat übernimmt dabei 40 % der Lehrgangskosten; die restlichen 60 % werden als zinsgünstiges Darlehen gewährt (bei bestandener Prüfung werden weitere 40 % des Darlehens erlassen).

Weitere Informationen: http://www.aufstiegs-bafoeg.de

 

 

Bildungsurlaub

Für das Intensivprüfungstraining kann Bildungsurlaub beantragt werden, wenn mindestens drei zusammenhängende Tage gebucht werden. Die für den Arbeitgeber notwendige Bescheinigung stellen wir gerne aus.

IHK-Fortbildungslehrgänge
IHK-Fortbildungs- lehrgänge
Unsere IHK-Fortbildungslehrgänge im kaufmännischen Bereich finden einmal wöchentlich abends und einmal an einem ...
Intensivprüfungstrainings
Intensiv- Prüfungstrainings
Die Bildungswochen (Montag bis Freitag) finden in zeitlicher Nähe vor den anstehenden Prüfungen statt und frischt die ...
AEVO Ausbildereignungsprüfung
AEVO Ausbilder- eignungsprüfung

Mit Ausbildung für die Fachkräfte von morgen sorgen. Vorbereitung auf die schriftliche und praktische Ausbildereignungsprüfung.

Bestehensquoten unserer IHK-Fortbildungslehrgänge: z. B.

gepr. Personalfachkaufleute Herbst  2012   -   100 %
gepr. Wirtschaftsfachwirte  Frühjahr 2013   -   90 %
gepr. Wirtschaftsfachwirte  Herbst    2014   -   90 %
gepr. Wirtschaftsfachwirte  Frühjahr 2015   -   90 %

Kooperation:  Weiterbildungwerk für Informationsverarbeitung NRW

Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet